DSL-News.org

:: News, Tarife & Tipps zu DSL ::

WLAN-Router für umsonst bei Congstar DSL

Die Telekom-Tochter Congstar startet eine neue Offensive zur Gewinnung von Kunden. Unter bestimmten Umständen erhalten die Kunden WLAN-Hardware für umsonst.

Der Kommunikationsdiscounter Congstar koppelt seine DSL-Komplettpakete jetzt mit bestimmten Hardware-Angeboten. Diese allerdings gelten nur für diejenigen Kunden, die sich für den Mindestzeitraum von 24 Monaten an Congstar binden wollen. Wer sich also hinsichtlich des DSL-Anbieters in den nächsten zwei Jahren bei Congstar gut aufgehoben fühlt, der kann auf diese Weise zu einem kostenlosen WLAN-Router kommen.

Komplettpakete mit attraktiven Konditionen

Die DSL-Angebote von Congstar sind vor allem als Paket attraktiv. So kostet der DSl-Anschluss inklusive einer entsprechenden Flatrate und einem Telefonanschluss 19,99 Euro pro Monat. Gespräche in das deutsche Festnetz werden mit 2,9 Cent pro Minute abgerechnet. Für nur 5 Euro mehr im Monat lässt sich auch das Komplettpaket 2 von Congstar buchen. Es enthält alle Features des ersten Paketes, bietet aber zusätzlich noch eine Flatrate für das deutsche Festnetz. Gesurft wird mit DSL 2.000, ein Upgrade auf DSL 6.000 kostet 4,99 Euro, das auf DSL 16.000 9,99 Euro pro Monat.

Bei Vertragsbindung von 24 Monaten 110 Euro sparen

Congstar-Kunden, die sich für die gesamte Vertragslaufzeit an Congstar binden wollen, erhalten aber nicht nur einen kostenlosen WLAN-Router zur Verfügung gestellt, für den normalerweise 49,99 Euro anfallen würden. Außerdem erlässt der Anbieter diesen Kunden die einmalig zu zahlende Einrichtungsgebühr in Höhe von 59,99 Euro. Im Vergleich zu den Kunden, die auf eine längerfristige Vertragsbindung verzichten, lassen sich also fast 110 Euro sparen.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Aktuelle Neukundenaktion von Alice!

Zwei aktuelle Aktionsmodelle gelten noch bis zum 30.06.2009:

Aktion im HanseNet-Gebiet:
1) 12 Monate Internet- und Festnetz-Flat für nur 19,90 €/Mon. statt 29,90 €/Mon. + 50,- Euro Online Startguthaben + auf Wunsch mit kostenlosem WLAN Router

oder

2) Unbegrenzt vom Handy ins Festnetz telefonieren. Mit Option Mobile Flat. Einfach zum Alice Anschluss dazu bestellen: 0,- €/Mon. statt 9,90 €/Mon. Grundgebühr in den ersten 12 Monaten. + 50,- Euro Online Startguthaben + auf Wunsch mit kostenlosem WLAN Router

Aktion außerhalb des HanseNet-Gebiets:
1) 6 Monate Internet- und Festnetz-Flat für nur 19,90 €/Mon. statt 29,90 €/Mon. + auf Wunsch mit kostenlosem WLAN Router

oder

2) Unbegrenzt vom Handy ins Festnetz telefonieren. Mit Option Mobile Flat. Einfach zum Alice Anschluss dazu bestellen: 0,- €/Mon. statt 9,90 €/Mon. Grundgebühr in den ersten 12 Monaten. + auf Wunsch mit kostenlosem WLAN Router

Profitieren Sie außerdem vom Alice Serviceversprechen:
Der Service-Test in der Juli-Ausgabe von PC Praxis hat ergeben, dass sich die Service-Offensive bezahlt macht
und von einer DSL-Service-Wüste in Deutschland keine Rede sein kann.

Dabei überzeugt Alice mit einem Serviceportfolio, dass dem Endkunden die Ersparnis von Stress, Zeit und Geld garantiert.
Das Alice Serviceversprechen beinhaltet u.a. die Übernahme von Provider-Wechselkosten und dem damit verbunden Service, die Garantie der Anschlussaktivierung spätestens 3 Wochen nach Bestellung und die Entstörung des Anschlusses 24 Stunden nach Meldung – Sollten diese Versprechen nicht eingehalten werden, erlässt Alice dem Kunden eine monatliche Grundgebühr!

Die meisten Preise und Zugaben sind an bedingungen wie z.B. 1 oder 2 Jahre Vertragslaufzeit gekoppelt. Diese sowie weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Alice:

www.alice.de/aktion/

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

1&1 DSL HomeNet jetzt 6 Monate kostenlos

1&1 folgt Vodafone in das X-Monate Kostenlos Zeitalter. Denn bis zum 30. Juni gibt’s jetzt eine echte 1&1 Surf & Phone Doppel-FLAT für dauerhaft günstige 19,99 €/ Monat! Und wer alles aus DSL und Entertainment rausholen möchte, startet mit 1&1 DSL-HomeNet ganze 6 Monate kostenlos durch. Dazu profitieren alle von der 1&1 Qualitäts-Garantie.

weiter Infos findet ihr auf :

www.1und1.de/dsl-6-monate-kostenlos.html

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

1&1 DSL-HomeNet: Ab sofort ein halbes Jahr umsonst

Wer sich jetzt für ein HomeNet-Paket von 1&1 entscheidet, surft und telefoniert die ersten sechs Monate kostenlos. Sparen können Neukunden auch bei der Hardware.

Im Rahmen einer aktuellen Sommer-Aktion können Verbraucher nun ein halbes Jahr umsonst eines der drei DSL-HomeNet-Pakete von 1&1 nutzen. Beim Tarif „HomeNet 6.000“ gibt es zum regulären Monatspreis von 29,90 Euro eine Internet-Flat mit sechs Mbit/s sowie eine Telefon-Flat für Gespräche ins deutsche Festnetz. Wer auch Filme aus dem Video-on-Demand-Archiv von Maxdome schauen möchte, zahlt allerdings pro Abruf jeweils einen Preis ab 0,49 Euro.

Im Tarif „HomeNet 16.000“ dagegen sind neben einem deutlich schnelleren Internetzugang mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 Mbit/s bereits Zugriffe auf 500 ausgewählte Filme aus dem Video-Archiv enthalten. 1&1 verlangt für das Paket aber gleich eine höhere Grundgebühr von 34,99 Euro im Monat. Für 39,99 Euro monatlich gibt es zudem das Paket „HomeNet 16.000 Entertainment“, bei dem bereits Zugriffe auf 17.000 festgelegte Videos pauschal abgegolten sind.

Bei allen HomeNet-Tarifen verzichtet 1&1 die ersten sechs Vertragsmonate auf die Grundgebühr. Ab dem siebten Monat gilt dann der reguläre Monatspreis. Je nach Tarif sparen Neukunden damit zwischen 179 Euro („HomeNet 6.000“) und 239 Euro („HomeNet 16.000 Entertainment“), wenn sie sich jetzt für 1&1 als DSL-Provider entscheiden. Auf Wunsch gibt es zu allen Tarifen eine kostenlose Handy-Flat dazu, mit der Kunden umsonst ins deutsche Festnetz und zu anderen 1&1-Kunden telefonieren können. Anrufe in andere Mobilnetze kosten allerdings 19,9 Cent pro Minute.

Alle Tarife gibt es nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Auf eine einmalige Anschlussgebühr verzichtet 1&1 dagegen. Umsonst gibt es in der Sommer-Aktion auch den WLAN-Router „1&1 HomeServer“, für den der Provider sonst 199 Euro berechnet.

Alle Infos zum 1&1 DSL HomeNet Tarif unter:
http://dsl.1und1.de/HomeNet

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Alice DSL: Kostenlose Handy-Flat für Breitband-Kunden

Wer sich noch im Mai für einen Wechsel zu DSL-Provider HanseNet („Alice“) entscheidet, bekommt als Dankeschön eine Handy-Flat für ein ganzes Jahr umsonst dazu.

Alice ist immer wieder für eine Überraschung gut. Nachdem es für Neukunden im April einen kostenlosen iPod Shuffle gab, verschenkt Provider HanseNet nun seine „Option Mobile Flat“. Bei dem Mobilfunktarif können Verbraucher zum monatlichen Pauschalpreis von 9,90 Euro beliebig lange von ihrem Handy aus ins deutsche Festnetz und zu anderen Alice-Mobilfunkanschlüssen telefonieren. Wer jetzt zeitgleich einen DSL-Anschluss mit zwei Jahren Mindestlaufzeit beantragt, bekommt die Handy-Flat von Alice ein Jahr umsonst. Neukunden sparen damit knapp 120 Euro.

Die „Option Mobile Flat“ können Verbraucher beispielsweise beim Internet-Packet „Alice Fun“ kostenlos für ein Jahr dazu buchen. DSL-Neukunden bekommen hier für 29,90 Euro im Monat einen Breitband-Anschluss mit einer Surf-Geschwindigkeit von bis zu 16 Mbit/s. Im Paketpreis enthalten sind bereits alle Kosten für Telefon-Gespräche ins deutsche Festnetz. Zusatzkosten müssen Alice-Kunden aber im zweiten Vertragsjahr einkalkulieren. Da die „Option Mobile Flat“ ab dem 13. Monat zusätzlich 9,90 Euro kostet, steigt der monatliche Paketpreis auf 39,80 Euro an.

Wer keine weiteren Kosten will, kann auch auf die „Option Mobile Flat“ verzichten. Alternativ bietet Alice seinen Neukunden dann an, die Grundgebühr für die DSL-Pakete im ersten Halbjahr spürbar zu senken. Den Tarif „Alice Fun“ gibt es dann bereits für 19,90 Euro in den ersten sechs Vertragsmonaten. Unterm Strich aber sparen Nutzer bei dieser Variante lediglich 60 Euro. Wobei das immer noch attraktiv ist. Gerade für Kunden, die gar keine zusätzliche Handy-Flat brauchen.

Die Wahl zwischen einer kostenlosen Handy-Flat für ein Jahr oder einem günstigeren Paketpreis für sechs Monate haben Neukunden nicht nur beim Angebot „Alice Fun“, sondern auch bei den Alice DSL-Tarifen „Alice Light“ (reiner Breitbandanschluss) und „Alice Comfort“ (Internet- und Festnetzflat mit zusätzlichen Service-Leistungen). Kunden müssen sich aber in jedem Fall für 24 Monate an den Provider binden. Wer keine Mindestvertragslaufzeit eingeht, bekommt auch keine Vergünstigungen.

Alle Infos zum Tarif von Alice DSL:

www.alice-dsl.de

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Vodafone DSL 7 Monate kostenlos nutzen

Vodafone bietet im Mai das Vodafone DSL Surf-Sofort-Paket satte 7 Monate kostenlos an. Dem Paket fehlt es an nichts und steht dem All

Ganz einfach zu Hause und unterwegs online gehen mit dem Vodafone DSL Surf-Sofort-Paket.

Ganz einfach zu Hause und unterwegs online gehen mit dem Vodafone DSL Surf-Sofort-Paket.

Inclusive Paket in nichts nach – neben der DSL6000 Anschluss ist auch die Telefonflat enthalten.

In diesem Instant-DSL Paket ist ein UMTS Stick enthalten, den man an das WLAN Modem anschließt und direkt los surfen kann. Auch kann dieser UMTS Stick in Verbindung mit einem Laptop oder sonstigen mobilen Endgerät für Unterwegs genutzt werden.

Binnen der ersten 3 Monate ist die Nutzung aller Dienste völlig kostenlos!! Bis dahin ist der Vodafone Anschluss längst geschaltet.
Das ganze Vodafone DSL Surf-Sofort-Paket ist jetzt für die ersten 7 Monate kostenlos – Nachfolgend berechnet Vodafone nur 29,95 € im Monat.

Achtung: Das Paket gibt es NICHT im Vodafoneshop – nur hier: www.vodafone.de/dsl

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

DSL-Aktion: Alice lockt Neukunden mit Gratis-iPod

Internetprovider setzen bei Aktionsangeboten zunehmend auf attraktive Lifestyle-Prämien. Nachdem Versatel bereits Apple-Hardware verschenkt, zieht nun auch Alice nach.

Einen kostenlosen iPod-Shuffle erhalten nun Verbraucher, die spätestens bis zum 4. Mai einen DSL-Anschluss bei Alice beantragen. Der Provider reagiert damit auf ein ähnliches Aktionsangebot von Konkurrent Versatel, der im April ebenfalls einen iPod Shuffle an Neukunden verschenkt.

Auf den ersten Blick hat Versatel das attraktivere Angebot. Kunden erhalten hier einen iPod Shuffle mit einem internen Speicher von 4GB, der Platz für bis zu 1.000 Songs bietet. Bei Alice dagegen fällt die Ausstattung im Vergleich etwas mager aus. Hier gibt es nur einen iPod Shuffle mit 1 GB internem Speicher, der damit etwa 250 Musikstücke gleichzeitig speichern kann.

Der iPod Shuffle mit 1 GB Speicher kostet im Online-Handel rund 45 Euro, die Variante mit 2 GB etwa 75 Euro. Bei der Versatel-Aktion können Neukunden daher im Prinzip 30 Euro mehr sparen als bei Alice, wo es nur die günstige 1-GB-Variante als Prämie gibt.

Für das Alice-Angebot sprechen aber zusätzliche Rabatte: So zahlen Neukunden bei einem Vertragsabschluss bis Anfang Mai die ersten sechs Monate jeweils zehn Euro weniger bei der Grundgebühr. Das Paket „Alice Fun“ kostet damit beispielsweise anfangs nur 19,90 Euro im Monat. Erst nach einem halben Jahr zahlen Neukunden den vollen Preis von 29,90 für die Surf- und Festnetz-Flat, die eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 16 Mbit pro Sekunde bietet.

Zum Vergleich: Bei Versatel zahlen Kunden für eine vergleichbare Doppel-Flat von Anfang an gleich 29,90 Euro im Monat und surfen lediglich mit maximal 6 Mbit/s. Die Kombi-Flat von Alice bietet damit mehr Leistung für weniger Geld. Was ebenfalls für Alice spricht: Neukunden müssen im Gegensatz zu Versatel keinen Zweijahresvertrag abschließen und können jederzeit kündigen.

Alle Infos zum Tarif:
http://www.alice-dsl.de/

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>