DSL-News.org

:: News, Tarife & Tipps zu DSL ::

1&1 DSL Angebote mit zusätzlichen Funktionen

Mit der 1&1 Doppel-Flat DSL Komplettpaketen lässt sich vom eigenen Telefonanschluss bereits gebührenfrei in das deutsche Festnetz telefonieren. Immer mehr Kunden haben in der letzten Zeit davon Gebrauch gemacht. Aktuell kann dazu noch eine 1&1 Handy-Flat bestellt werden. Somit bleiben auch alle Anrufe vom Handy ins Festnetz kostenlos.

Die Grundausstattung bei einem 1&1 Doppel-Flat DSL Komplettpaket besteht aus einem schnellen Internetzugang, einem Telefonanschluss, einer zusätzlichen DSL-Flatrate und einer zusätzlichen Telefon-Flat, Weiterlesen

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Aktuelle Angebote von DSL im Vergleich

Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach einem DSL-Komplettpaket mit DSL 16000 Anschluss, Telefonanschluss, DSL Flatrate samt passender DSL Hardware. Trotz der vielen guten Funktionen möchte jeder Verbraucher so wenig wie nur möglich zahlen. Ein Vergleich ist da sehr sinnvoll, denn nur so lässt sich feststellen, welche Angebote zu einem passen und wo man am meisten Sparen kann. Weiterlesen

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Günstige Angebote mit Alice DSL

Mit dem richtigen Anbieter kann jeder Verbraucher schnell und vor allem günstig im Internet surfen. Vor allem bei Alice DSL sollten die Nutzer genauer hinsehen, denn da sind derzeit viele Angebote zu finden. Wer im Februar das DSL-Komplettpaket Alice Fun bestellt, der erhält nicht nur den Neukundenrabatt, sondern ein 50 Euro Bonus ist ebenfalls vorhanden. Weiterlesen

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Dauerhaft günstige Angebote bei Vodafone DSL

Bei vielen Anbietern ist es gewöhnlich so, dass die Aktionen mit günstigen Preisen nur von kurzer Dauer sind. Aber bei Vodafone DSL ist es anders. Das sogenannte Vodafone DSL Classic Paket ist jetzt zum “Immergünstigpreis“ von 24,95 Euro zu bekommen. Aber das ist noch nicht alles. Bestellt man das Paket online, bekommt man eine Gutschrift von 50 Euro oben draufgelegt, sowie ein kostenloses Speet-Upgrade auf DSL 16000. Weiterlesen

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

DSL-Angebote: Der vorweihnachtliche Preiskampf

Der Winter hat seine Greifarme über das ganze Land ausgestreckt. Schnee macht Autofahrern zu schaffen, der Wind weht zuweilen eisig, die Temperaturen sausen in den roten Bereich. Ein heißer Dezember wird es aber trotzdem, zumindest wenn man sich am Markt der DSL-Angebote umsieht. Die Anbieter starten ihren Weihnachts-Endspurt. Die Kunden können davon profitieren.

Rabatte über Rabatte

Sowohl die DSL-Anbieter als auch die Kabelnetzbetreiber buhlen im letzten Monat des Jahres noch einmal ausgiebig um die Gunst der Kunden. Die zu gewinnen, lassen sie sich einiges kosten. Am spendier-freudigsten ist Kabel BW. Leider kommen nur Kunden im Raum Baden-Württemberg in diesen Genuss, alle anderen müssen sich woanders umsehen. Kabel BW hat einen schnellen Tarif im Angebot. Der heißt CleverKabel 100 und kostet normalerweise den stolzen Preis von 49,90 Euro im Monat. Was bei einer Geschwindigkeit von 100 MBit/s durchaus angemessen ist. Jetzt bietet Kabel BW den Tarif für gerade einmal 29,90 Euro im Monat an. Neben diesem Rabat, der für die ersten 12 Monate gilt, erhalten Neukunden einen Bonus in Höhe von 30 Euro gutgeschrieben.

Konkurrenz auf dem „Weihnachtsmarkt“

Auch die Konkurrenz schläft nicht. Hellwach bietet 1&1 sein Angebot an, das die ersten zwei Jahre monatlich nur 19,99 Euro kostet. Normalerweise kostet der Tarif „Surf & Phone Flat Special“ 29,99 Euro im Monat. Danach allerdings steigt die Gebühr auf den eigentlichen Preis. Wer das Pech hat, nicht in Baden Württemberg zu wohnen, kann möglicherweise trotzdem auf ein gutes Angebot zurückkommen. Der Branchenprimus Kabel Deutschland bietet seinen Tarif „Internet & Telefon 100“ zu nahezu den gleichen Konditionen an wie Kabel BW. Auch hier werden im ersten Jahr statt 49,90 Euro nur 29,90 Euro im Monat fällig. Ein Startbonus von 30 Euro ist aber nicht im Paket enthalten.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Günstig DSL nutzen

Die Angebotsvielfalt von neuen DSL-Tarifen ist groß. Sich für das richtige Angebot zu entscheiden ist oft schwer. Hat man sich entschieden, ist meist eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten festgelegt. Diese Verträge verlängern sich automatisch um ein Jahr, sollte der Kunde nicht durch eine Kündigung oder eine Vertragsänderung in Aktion treten.

Für Kunden lohnt es sich oft, nach Ablauf einer Vertragslaufzeit noch einmal Angebote zu vergleichen. Die Produkte haben sich in den Zeiträumen verändert und es gibt bessere, preiswertere Angebote. Für „Altkunden“ besteht oft die Möglichkeit, innerhalb eines Vertrages in das höherwertige Produktangebot zu wechseln. Jedoch werden für Neukunden noch attraktivere Vergünstigungen gegeben. Um diese wahrnehmen zu können, muss der Kunde jedoch seinen bestehenden DSL-Vertrag rechtzeitig kündigen. Dazu gibt es einige Regeln, die eingehalten werden müssen. Bestehende Verträge müssen frühzeitig gekündigt werden. Das bedeutet in den meisten Fällen eine Kündigungsfrist drei Monate vor Vertragsende.

Die Kündigung sollte schriftlich verfasst werden und noch vor dem Ende der Kündigungsfrist bei dem Anbieter eingegangen sein. Nicht der Poststempel ist in diesem Augenblick entscheidend, sondern das Eingangsdatum bei den Unternehmen. Die Anbieter sind angehalten, ihren Kunden eine Bestätigung zuzusenden. Sollte diese bei den Kunden nicht eingehen, ist es empfehlenswert noch einmal eine Kündigung per Einschreiben zu versende. Einige Unternehmen bieten auch Kündigungshotlines an. Um auf Nummer sicher zu gehen, ist eine schriftliche Kündigung zu empfehlen. Im Internet werden schon vorgeschriebene Kündigungsschreiben angeboten, bei denen nur noch die persönlichen Daten eingesetzt werden müssen. Ist die Kündigung bei dem alten DSL-Anbieter wirksam, können ich die Kunden nun in aller Ruhe um ein neues Angebot bemühen, das noch besser und preiswerter ist.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Alice im 2-Jahres-Vertrag besonders günstig

Viele Internetnutzer schrecken heute vor einer langen Vertragsfrist zurück. Dabei kann man gerade in den zwei Jahre dauernden Verträgen auch wesentlich günstiger kommen. Der Anbieter Alice ist das beste Beispiel, wenn man hier günstiger kommen will.

Bei Alice kann man sich selbst entscheiden, ob man seinen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von zwei Jahren versieht. Somit lässt der Anbieter dem Kunden sehr viel Freiheit und auch eigene Entscheidungskraft. Dennoch sollte man sich den Schritt vorher gut überlegen, denn wer sich länger an den Provider bindet, der kann hier mehrere Sparvorteile bekommen. Bei Alice sieht diese Ersparnis ein Preisnachlass von 120 Euro vor, ein Startguthaben von 50 Euro und einen kostenlosen W-LAN Router für einen mobilen Internetzugang. Dafür muss man die Tarife online bestellen. Hier zahlt man für sein DSL Angebot Alice Fun inklusive DSL 16000 Zugang, Telefonanschluss, DSL-Flat und Telefon-Flat nur 19,90 Euro im Monat und das 12 Monate lang. Erst im zweiten Jahr würde das Paket dann 19,90 Euro im Monat kosten, wie es auch regulär zu haben ist. Außerdem bekommt man eine Startgutschrift von 50 Euro und auch um die Hardware muss man sich bei Alice keine Gedanken machen. Neben dem W-LAN Router kann man auch ein einfaches DSL Moden bekommen. Lediglich den Versand muss man in Höhe von 9,90 Euro selbst tragen.

Bei einem Zweijahresvertrag muss man auch keine Einrichtungsgebühr von 39,90 Euro zahlen. Somit spart man zusätzlich Geld. Bevor man sich demnach einen kurzfristigen Vertrag zulegt, sollte man auch die Angebote mit einem Zweijahresvertrag durchrechnen. Dennoch ist der Markt sehr schnelllebig und man sollte beachten, dass es innerhalb der zwei Jahre noch bessere Angebote geben könnte.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>