DSL-News.org

:: News, Tarife & Tipps zu DSL ::

1&1 DSL Angebote mit zusätzlichen Funktionen

Mit der 1&1 Doppel-Flat DSL Komplettpaketen lässt sich vom eigenen Telefonanschluss bereits gebührenfrei in das deutsche Festnetz telefonieren. Immer mehr Kunden haben in der letzten Zeit davon Gebrauch gemacht. Aktuell kann dazu noch eine 1&1 Handy-Flat bestellt werden. Somit bleiben auch alle Anrufe vom Handy ins Festnetz kostenlos.

Die Grundausstattung bei einem 1&1 Doppel-Flat DSL Komplettpaket besteht aus einem schnellen Internetzugang, einem Telefonanschluss, einer zusätzlichen DSL-Flatrate und einer zusätzlichen Telefon-Flat, Weiterlesen

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

1&1 DSL HomeNet jetzt 6 Monate kostenlos

1&1 folgt Vodafone in das X-Monate Kostenlos Zeitalter. Denn bis zum 30. Juni gibt’s jetzt eine echte 1&1 Surf & Phone Doppel-FLAT für dauerhaft günstige 19,99 €/ Monat! Und wer alles aus DSL und Entertainment rausholen möchte, startet mit 1&1 DSL-HomeNet ganze 6 Monate kostenlos durch. Dazu profitieren alle von der 1&1 Qualitäts-Garantie.

weiter Infos findet ihr auf :

www.1und1.de/dsl-6-monate-kostenlos.html

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Versatel lockt Doppel-Flat-Kunden mit Gratis-iPod

Bereits im April verschenkte Versatel an seine Neukunden attraktive Prämien von Apple und Nintendo. Nun hat der DSL-Provider sein Prämienangebot deutlich aufgestockt.

Im Rahmen einer „Mini-Schotten-Aktion“ können sich Neukunden bei Versatel nun eine attraktive Hightech-Prämie sichern, wenn sie jetzt zum DSL-Provider wechseln und entweder das Paket „DSL 6000“ oder „DSL 16000“ buchen. Bei beiden Tarifen bekommen Verbraucher eine Telefon-Flat für Gespräche ins deutsche Festnetz und einen Breitband-Internet-Anschluss für unbegrenztes Surfen.

Bei der günstigeren Variante „DSL 6000“ zahlen Kunden einen Paketpreis von 29,90 Euro pro Monat und erhalten einen DSL-Anschluss mit einer maximalen Surfgeschwindigkeit von bis zu 6 Mbit/s. Beim zweiten Paket „DSL 16000“ liegt die maximale Datenübertragungsrate bei 16 Mbit/s, wofür Versatel pro Monat dann 34,90 Euro berechnet.

Wer sich für „DSL 6000“ entscheidet, bekommt als Prämie entweder einen iPod Shuffle, den WLAN-Router „Fritzbox 3131“ oder eine externe Festplatte von TrekStor mit einem Speicher-Volumen von 500 Gigabyte kostenlos zum DSL-Anschluss dazu. Solche Prämien gibt es auch für Neukunden, die sich für die teurere Variante „DSL 16000“ entscheiden. Zur Auswahl stehen hier ein Navigationsgerät von TomTom („One V4 Classic EU42“), ebenfalls ein WLAN-Router („Fritzbox FON 7270“) oder die portable Spielekonsole „Nintendo DS Lite“.

Alle Prämien verschenkt Versatel ausschließlich an Neukunden, die sich im Mai für den DSL-Provider entscheiden. Voraussetzung ist, dass Kunden einen Zweijahresvertrag abschließen. Auf eine einmalige Anschlussgebühr verzichtet Versatel im Aktionszeitraum.

Alle Infos zum Angebot von Versatel

http://www.versatel.de/dsl/

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Kombi-Flat „Strato DSL 3+“ im Mai mit kostenloser Hardware

Breitband-Internet mit Gratis-WLAN-Router: Im Mai kann sich für Neukunden ein Wechsel zu DSL-Provider Strato durchaus lohnen. Nicht nur wegen der kostenlosen Hardware.

Für 24,95 Euro im Monat gibt es bei Strato die Doppel-Flat „DSL 3+“ ,die Nutzern eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 16 Mbit/s bietet. Die monatliche Grundgebühr beinhaltet wie üblich alle Kosten für Internetverbindungen und Telefon-Gespräche ins deutsche Festnetz.

Im Gegensatz zu den meisten anderen DSL-Providern setzt Strato bei seiner Kombi-Flat aber noch einen drauf. So können Kunden auch nach Herzenslust ins Ausland telefonieren. Alle Kosten für Festnetz-Gespräche nach Spanien, Italien, Frankreich, Niederlande, Österreich sowie Dänemark und Großbritannien sind in der Grundgebühr nämlich ebenfalls bereits enthalten.

Was die Doppel-Flat weiter attraktiv macht: Neukunden berechnet Strato derzeit keine Kosten für die nötige Hardware. So gibt es einen WLAN-Router inklusive Telefonanlage gratis zum DSL-Anschluss dazu. Die meisten Provider verschenken lediglich einen LAN-Router. Und wer zuhause ein WLAN-Netzwerk einrichten will, muss in der Regel für den passenden Router extra bezahlen.

Angenehm ist auch, dass Strato auf einen Einrichtungspreis verzichtet. Wer will, kann allerdings für eine Pauschale von 69,90 Euro einen Vor-Ort-Service für die DSL-Installation in Anspruch nehmen. Für einmalig 20 Euro bietet Strato zudem einen Surf-Stick für Interessenten an.

Übrigens: Im Gegensatz zu vielen anderen DSL-Providern vermarktet Strato lediglich ein einziges DSL-Paket. Eine Auswahl an verschiedenen Bandbreiten gibt es nicht. In manchen Gebieten kann allerdings ein so genannter „Regio-Zuschlag“ von 4,95 Euro pro Monat anfallen. Das Gesamtpaket kostet dann zusammen 29,90 Euro monatlich. Die Doppel-Flat gibt es nur im Zweijahresvertrag.

Alle Infos zum Tarif von Starto:

http://www.strato.de/asis/dsl

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Doppel-Flat: Tele2 verschenkt 200 Euro an Neukunden

Wer bei Tele2 einen DSL-Anschluss mit Surf- und Festnetz-Flat bucht, kann sich im April über attraktive Preisvorteile freuen.

Eine Gutschrift von 100 Euro können sich Verbraucher nun sichern, wenn sie zu Tele2 wechseln. Allerdings ist das Geldgeschenk an einige Bedingungen geknüpft. So müssen Interessenten in jedem Fall ihren neuen DSL-Anschluss online beantragen. Dazu gibt es die 100 Euro nur für Kunden, die das Paket „Tele 2 Komplett 16000“ buchen. Die Gutschrift verrechnet Tele2 dann mit den ersten Rechnungen für die Doppel-Flat.

Im Paket „Tele 2 Komplett 16000“ erhalten Neukunden einen DSL-Anschluss mit einer maximalen Surfgeschwindigkeit von bis zu 16 Mbit/s. Neben einer Surf-Flatrate gibt es auch eine Festnetz-Flat für beliebig viele Gespräche ins deutsche Festnetz. Pro Monat kostet die Doppel-Flat 34,95 Euro.

Wer etwas weniger ausgeben möchte, erhält bereits für 29,95 Euro den Tarif „Tele2 Komplett 2000“. Hier gibt es ebenfalls eine Doppel-Flat, wenn auch mit einem deutlich langsameren DSL-Anschluss mit einer maximalen Download-Rate von nur noch 2Mbit/s. Wer sich für diese günstigere Variante entscheidet, kann aber immer noch eine Gutschrift von 25 Euro einsacken.

Doch egal welchen Anschluss Neukunden letztlich wählen: Bei beiden Tarifen legt Tele2 einen Reisegutschein im Wert von 100 Euro drauf, der sich bei der Buchung einer Pauschalreise oder Kreuzfahrt über den Tele2-Partner Travelcheck verrechnen lässt. Im günstigsten Fall sparen Neukunden von Tele2 damit im April stolze 200 Euro.

Für das Tele2-Angebot spricht die relativ kurze Vertragsbindung. Neukunden müssen bei dem Provider keine Zweijahresverträge abschließen, sondern sich nur für zwölf Monate binden. Was trotz der Rabatte gegen Tele2 spricht, sind die versteckten Kosten. Wer einen WLAN-Router braucht, zahlt monatlich drei Euro mehr für jede Doppel-Flat. Und selbst im Aktionszeitraum berechnet der Provider seine übliche Anschlussgebühr von einmalig 39,95 Euro.

Alle Infos zum Tarif:
http://www.tele2.de/

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

April-Aktion: Versatel lockt mit tollen Multimedia-Prämien

Wer einen neuen DSL-Anschluss mit Festnetz-Flat braucht, sollte einmal bei Versatel vorbeischauen. Für Neukunden gibt es im April tolle Prämien von Apple und Nintendo.

Wer sich noch bis 30. April für einen DSL-Anschluss bei Versatel entscheidet, bekommt ein tolles Multimedia-Gadget geschenkt. Einzige Bedingung ist, dass Neukunden mindestens das Kombi-Paket „DSL 6000“ buchen. Zum monatlichen Paketpreis von 29,90 Euro gibt es hier eine Telefon-Flat für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz sowie eine DSL-Flat mit einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 6 Mbit/s. Im Preis enthalten ist außerdem ein ISDN-Anschluss mit zwei Leitungen und drei verschiedenen Rufnummern.

Wer will kann für weitere 7,50 Euro im Monat zusätzlich eine Handy-Flat buchen, um unbegrenzt mit dem Mobiltelefon ins deutsche Festnetz zu telefonieren. Einen DSL-Router können Neukunden für 50 Cent pro Monat bestellen. Ein WLAN-Router kostet monatlich 3,50 Euro zusätzlich.

Als Dankeschön für Neukunden gibt es bei der Doppel-Flat „DSL 6000“ einen neuen iPod Shuffle mit einem internen Speicher von 4GB mit Platz für bis zu 1.000 Songs. Der Neupreis für den stylishen MP3-Player liegt bei etwa 75 Euro. Wer noch etwas mehr sparen möchte, kann sich auch die portable Spielekonsole Nintendo DS Lite sichern (Neupreis rund 120 Euro).

Die Nintendo-Konsole erhalten Neukunden, die im April das Kombi-Paket „DSL 16000“ buchen. Hier gibt es neben der bekannten Festnetz-Flat eine deutlich schnellere Surf-Flat mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 16 Mbit/s zu einem monatlichen Paketpreis von 34,90 Euro. Auch das Paket „DSL 16000“ können Neukunden mit Handy-Flat und WLAN-Router optional aufrüsten.

Beide DSL-Pakete gibt es ausschließlich im Zweijahresvertrag. Anschlussgebühren berechnet Versatel im Aktionszeitraum nicht.

Alle Infos zum Tarif:
http://www.versatel.de/dsl/

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>