DSL-News.org

:: News, Tarife & Tipps zu DSL ::

125 Euro Startbonus bei NetCologne

Auch die regionalen Anbieter im Internet haben immer wieder neue Aktionen, mit denen die Kunden begeistert werden sollen. So reiht sich auch NetCologne ein und bietet insgesamt 125 Startguthaben, wenn man sich für diesen Kölner Stadtanbieter entscheidet. Dabei baut NetCologne zusätzlich noch das Breitbandnetz aus.

Insgesamt sollen 6.000 weitere Gebäude innerhalb der Stadt mit Glasfaser versorgt sein. Wer sich noch bis zum 31. Mai für die sogenannte Doppel-Flatrate Premium entscheidet, der profitiert von einem Startguthaben über 125 Euro. Weiterhin entfallen auch die Bereitstellungskosten in Höhe von 99,90 Euro, die man einmalig zahlen müsste. Derzeit ist das Angebot noch weiter ausgebaut, denn man erhält auch den WLAN Router gratis dazu, den man normalerweise für 189 Euro bekommen würde. Somit kommt man nicht nur auf die 125 Startguthaben, die man mit diesem Paket bekommen, sondern man erhält insgesamt 413,90 Euro geschenkt. Bei der Premium Flatrate von NetCologne sind 18 Mbit/s für einen Preis von 39,90 zu erhalten. Dabei ist neben der Internet-Flatrate auch noch eine Telefonflatrate für die Gespräche in das deutsche Festnetz enthalten. Weiterhin gibt es in dem Paket auch eine kostenlose Hotline für Fragen und bei Problem kann man auch den Entstörservice zurückgreifen, der innerhalb von zwölf Stunden tätig wird.

Doch auch bei den anderen Tarifen des Anbieters kann man sich auf ein großzügiges Startguthaben verlassen. Dabei hängt die Höhe jedoch auch immer von der gewählten Bandbreite ab. Hier liegt das Startguthaben jedoch immer zwischen 75 und 100 Euro. Der Provider verrechnet dieses Guthaben jedoch immer mit der monatlichen Rechnung. Einzige Voraussetzung ist eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

DSL ohne Laufzeit bei NetCologne

NetCologne hat jetzt seine Aktion verlängert, die schon seit Juli läuft. Der ansässige Regional-Anbieter gibt den Neukunden bei der Bestellung somit die Wahl, ob sie einen DSL-Anschluss entweder drei Monate gratis nutzen wollen oder ob sie einen kostenlosen Installationsservice in Ansprich nehmen wollen. Dabei kann man jedoch auch einen Vertrag ohne Laufzeit wählen.

Wenn man sich als Kunde für die ersten beiden Optionen entscheidet, dann geht man eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ein. Dabei entfällt auch die übliche Freischaltgebühr für DSL in höhe von 49,90 Euro. Wenn man allerdings die Option keine Mindestvertragslaufzeit wählt, so wird die einmalige Gebühr erhoben und man muss von Anfang an die Grundgebühr zahlen. Die Kosten für den Anschluss kann man sich nur sparen, wenn man über die Webseite des Providers bestellt. Dann bekommt man einen zusätzlichen Bonus von 50 Euro gutgeschrieben. Doch auch wenn man sich für ein anderes Paket entscheidet, kann man diesen Bonus bekommen, denn er wird generell bei einer Onlinebestellung mit angeboten.

Die Aktion gilt jetzt noch bis zum 11. Oktober. Dabei richtet sich die Aktion an die Kunden, die bisher noch keine NetCologne Kunden waren oder die in den letzten 12 Monaten keine andere Aktion des Anbieters genutzt haben. Natürlich muss mal als Kunde auch die Voraussetzung mitbringen, dass man einen solchen Anschluss bekommen kann. Das ist von Gegenden zu Gegenden in Deutschland unterschiedlich. Gerade im regionalen Bereich gibt es noch viele Anbieter, die ähnliche Aktionen laufen haben. Dabei kann man auch einiges sparen, wenn man sich vorher informiert und vergleicht.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>