DSL-News.org

:: News, Tarife & Tipps zu DSL ::

Internet per Satellit: skyDSL verschenkt Hardware

Über Satellit ins Internet zu gehen, ist eine angenehme Sache. Man ist schnell im Internet unterwegs, die Verbindungen sind zuverlässig. Allerdings gibt es auch einen Haken. Bevor man mit dem Surfen starten kann, muss man sich viel Zubehör anschaffen. Das geht kräftig ins Geld. Daher überlegt man es sich schon zweimal, ob man ein paar Hundert Euro ausgibt, um ins Internet zu gehen oder nicht doch lieber das Angebot eines DSL-Anbieters annimmt. Die verzichten häufig darauf, sich das Modem bezahlen zu lassen. Und die Einrichtungsgebühren entfallen auch oft. skyDSL macht die Sache jetzt mit einem besonderen Angebot interessant.

skyDSL verschenkt die komplette Hardware

Wer sich mit dem Anbieter skyDSL ins Internet begeben wollte, musste bisher tief in die Tasche greifen. Die gesamte Anlage, die benötigt wird, um ins Internet zu kommen, kostet 699 Euro. Dazu gehören neben der Satellitenantenne Modem und LNB. Siebenhundert Euro ist eine Menge Geld, das weiß auch das Unternehmen skyDSL. Die Kunden sollen aber trotzdem von den positiven Eigenschaften dieser Art des Internets überzeugt werden und bekommen daher derzeit das komplette Set umsonst. Das Angebot gilt allerdings nur für den Tarif skyDSL2+mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Außerdem muss man sich beeilen, den die großzügige Ersparnis wird nur den ersten 500 Kunden eingeräumt.

Weitere Vergünstigungen

Wer das Pech hat, nicht unter den ersten 500 Kunden zu sein, kann dennoch von skyDSL profitieren. Wer bis zum 20. Dezember bestellt, zahlt monatlich eine Grundgebühr von 39,90 Euro statt 49,90 Euro. Wer sich nicht 24 Monate an skyDSL binden möchte, kann auch die Variante über 12 Monate wählen. Das Zubehör wird dann in monatlichen Raten von 29,90 abgezahlt. Und zwar nur 10 Monate lang, wodurch es doch noch recht günstig wird.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

SkyDSL für 9,90 Euro

Die DSL-Geschwindigkeit ist nicht in ganz Deutschland besonders hoch. Vor allem die ländlichen Regionen müssen immer wieder Abstriche machen und haben teilweise auch nur eine Geschwindigkeit von 1 Mbit/s. SkyDSL soll jetzt jedoch Abhilfe schaffen und auch DSL über Satellit anbieten.

Das Internet über Satellit hat eine wesentlich höhere Bandbreite und wird vor allem in den Regionen genutzt, in denen das DSL über die Telefonleitung nicht besonders gut ausgebaut ist. Zu einer bestehenden Internetverbindung kann jetzt über SkyDSL ein Beschleuniger hinzugebucht werden. Damit kann eine maximale Downloadrate von 36 Mbit/s erreicht werden. Nur der Rückkanal muss über eine bestehende Webverbindung gelöst werden. Ein DSL Beschleuniger mit 6Mbit/s Bandbreite kann schon für 9,90 Euro im Monat gebucht werden. Daneben wird jedoch auch eine völlig eigenständige Lösung für das Internet angeboten. Somit kann überall in Deutschland eine angenehme DSL-Geschwindigkeit erreicht werden. Das Paket skyDSL2+ 3500 empfängt Daten mit bis zu 3.584 Kbit/s und sendet sie mit 384 Kbit/s direkt zu Satelliten. Der einzige Haken an dieser Sache ist die sendefähige Satellitenanlage. Diese kostet zusätzlich noch einmal 399 Euro.

Eine Alternative von skyDLS ist starDSL. Auch diese haben einen maximalen Download von 4 Mbit/s und einen Upload von 360 kbit/s. Der monatliche Grundpreis soll hier bei 29,95 Euro liegen. Die Hardware kostet einmalig 329 Euro oder auch 15 Euro im Monat Miete. Dennoch ist die Lösung über Satellit für viele Haushalte zu überdenken und eine wahre Alternative zu den bisher verbreiteten DSL-Anlagen.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

SkyDSL über Satellit mit Rabatten

Es gibt immer noch Versorgungslücken im deutschen DSL-Netz. Doch wer weder über die Telefonleitung, noch über einen Kabelanschluss das DSL nutzen kann, dem steht jetzt auch die Möglichkeit über Satellit zur Verfügung.

Vor allem die ländlichen Gegenden sollten sich DSL über Satellit als günstige Alternative überdenken. Diese Internetverbindung gibt es flächendeckend, solange man einen freien Blick auf den Himmel hat. Dies sollte in den ländlichen Gegenden jedoch kein Problem sein. SkyDSL gehört zu den namenhaften Anbietern, die nun das DSL über Satellit anbieten wollen. Dabei kann man die Technik immer in zwei varianten bekommen. Der Download erfolgt jedoch in beiden Fällen über Satellit. Beim Upload kann auch der Satellit verwendet werden, oder man geht wahlweise auch über eine Telefonverbindung, wobei es sich hier um eine Ein-Wege-Verbindung handeln würde. Man muss jedoch damit rechnen, dass die Tarife und auch die Kosten für diese Anschlüsse etwas höher sind, als man es von den normalen DSL-Anschlüssen gewohnt ist. Daher sollte man hier immer auf bestimmte Preisaktionen warten, um beim Satelliten-DSL einzusteigen.

Bei SkyDSL wurden die Preisaktionen jetzt verlängert. Dabei können alle Neukunden, die sich für einen Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit entscheiden, auch die Bereitstellungsgebühr in Höhe von 99 Euro sparen. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, dass man nur einen 12-monatigen Vertrag abschließt. Hier ist auch eine Reduzierung der ersten Monate in der Grundgebühr möglich. Dabei zahlt man bis zu sechs Monate lang 70 Prozent weniger. Bei der Hardware entscheidet man sich einfach zu einem Kaufpreis in Raten oder für einen einmaligen Kaufpreis.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>