DSL-News.org

:: News, Tarife & Tipps zu DSL ::

T-Home senkt Preise

Die Deutsche Telekom bietet die T-Home Pakete jetzt zu günstigeren Preisen an. Neben der Reduzierung der monatlichen Grundgebühr gibt es auch neue Leistungen, die in den Paketen enthalten sind. Dabei erhält man den 16.000er DSL-Anschluss jedoch nur für IPTV.

Aktuelle Preise
Bei den Paketen handelt es sich um das Entertain Pur und Entertain Pur Flat. Mit einem analogen Telefonanschluss kosten diese Pakete 27,95 Euro und 39,95 Euro. Werden weitere Geräte an den Internetzugang angeschlossen, bekommen diese keine Verbindung, sondern das Internet kann nur für das IPTV genutzt werden. Bei dem Tarif ohne Flatrate zahlt man für die Minute in das deutsche Festnetz 2,9 Cent. Nur der teurere Tarif von beiden kann auch eine Flatrate in das deutsche Festnetz anbieten. Die Mobilfunknetze sind in den Tarifen bei beiden Möglichkeiten gleich. Hier bezahlt man 19 Cent in der Minute. Will man doch den Internetanschluss mit nutzen, fall noch zusätzlich 5 Euro zum teuersten Paket an und man bucht das Entertain Comfort Paket. Dabei bekommen man für 44,95 Euro im Monat neben dem IPTV und der Flatrate für die Telefonate in das deutsche Festnetz auch eine Internet-Flatrate. Allerdings sind die Gespräche in die Mobilfunknetze etwas teurer.

T-Home Entertain Premium
Der teuerste Tarif bei T-Home bietet für weitere 5 Euro im Monat ein komplette Pay-TV-Paket mit an. Allerdings wurden hier starke Abstriche gemacht, denn es entfällt die bisher enthaltene Hotspot-Flatrate, die Programmzeitschrift und es existieren auch keine günstigeren Minutenpreise in die Handynetze her. Im Filmpaket können jedoch mehrere Kanäle, wie 13th Street, Sci Fi, Kinowelt TV, Sat.1 Comedy, Kabel eins classics oder RTL Crime angesehen werden.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Fernsehen über DSL-Anschluss

Mit T-Home und dem Komplettangebot erhält man nicht nur einen Internetanschluss, sondern kann auch das Fernsehen über das Internet nutzen. Als Triple play Angebot ist dies auch gleich mit einem Telefonanschluss verbunden mit Flatrate.

Startguthaben sichern

Im März gibt es T-Home auch in einem besonderen Angebot. Bei Bestellung bis Ende des Monats über das Onlineportal kann man 50 Euro als Startguthaben sichern. Bei der Option LIGA total! werden vor allem Männer interessiert sein, alle Live Spiele aus der 1. und 2. Fußballbundesliga sehen zu können. Auf Wunsch ist dies sogar in einer HD-Qualität möglich. T-Home Entertainment bietet neben dem schnellen DSL Anschluss auch über 70 TV-Sender zur Verfügung gestellt. Dabei behält man jedoch die volle Kostenkontrolle. Sowohl Internet als auch Telefon sind mit einer Flatrate versehen und ohne Zeitbegrenzung oder Volumenbegrenzung. Auch der TV-Anschluss über das Internet ist ein fester Bestandteil des Pakets und sollte daher auch genutzt werden. Zusätzliche Ausgaben für einen separaten Kabelanschluss muss man mit diesem Paket nicht mehr tätigen, denn alles erhält man aus der Hand von einem Anbieter.

Gebühr und TV-Programme

Das komplette Paket von T-Home kostet im Monat 44,9 Euro. Dabei bekommt man auf Wunsch auf das schnelle VDSL als Internetanschluss, mit dem man bis zu 50 Mbit/s im Downstream erreichen kann. Neben den normalen 70 Fernsehsendern, die im Paket enthalten sind, erhält man auch optional zusätzliche Sender, sodass man sich sein Fernsehen auf die persönlichen Ansprüche anpassen kann. Auch Filme können separat dazugebucht werden.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

Ohne Internet Anschluss T-Home Entertain

Nun wird das T-Home Entertain-Paket auch ohne Internet-Anschluss angeboten. Diese Paket nennt sich „Entertain Pur“. Ob der Name auch hält, was es verspricht, sei daher noch dahingestellt. Es klingt jedenfalls nach einem schönen Home-Cinema Vergnügen.

Gerade im Winter, wenn es zeitig dunkel wird, kann das T-Home Entertain-Paket sehr reizvoll sein. Man erhält das T-Home Entertain jedoch nur, wenn man den Telefonanschluss gleich bei der Telekom mit abschließt. Das Paket wird in zwei Ausführungen angeboten. Zum Einen erhält der Kunde den Telefon- und TV-Anschluss für 27,95 Euro im Monat, Die Telefonate werden dabei minutengenau abgerechnet mit 2,9 Cent die Minute. Die andere Alternative enthält eine Festnetz-Flatrate. Hierbei muss der Telekom-Kunde 39,95 Euro im Monat zahlen. Die Vertragslaufzeit ist mit 24 Monaten bei beiden Paketen festgesetzt. Neben dem Telefonanschluss sind in 120 TV-Sender, der Zugang zur Online-Videothek und ein TV-Archiv im Entertain Pur enthalten.

Durch Zusatzbuchungen kann das Angebot noch erweitert werden. So kann ein Sportliebhaber beispielsweise ein Sportpaket oder ein Serienliebhaber das Serien-Paket dazubestellen. Für jeden ist hier etwas dabei. T-Home stellt außerdem unterschiedliche Media-Receiver zur Auswahl, wahlweise zum Kaufen oder zum Mieten. Das Angebot soll für Kunden sein, die schon einen bestehenden Internet-Anschluss besitzen, jedoch auf das Home-Entertainment nicht verzichten wollen. Das Ziel dieses T-Home Entertain ist es, die Kunden die schon im Besitz eines Internet-Anschlusses sind als Zielgruppe zu gewinnen. Für jemanden der keinen Festnetzanschluss hat, sieht es allerdings nicht gut aus. Sie müssen dann auf das Entertain TV-Programm verzichten.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>

T-Home schenkt Neukunden jetzt bis zu 220 Euro

Wer jetzt ein Flatrate-Paket bei der Deutschen Telekom bucht, kann sich über einen ansehnlichen Bonus freuen. Online-Bestellungen werden sogar zusätzlich honoriert.

„Wechseln Sie zur Telekom“: Unter diesem Motto läuft eine aktuelle Marketing-Kampagne, die Neukunden zu T-Home locken soll. Und um den Provider-Wechsel für Kunden etwas interessanter zu gestalten, gewährt der rosa Riese aktuell eine einmalige Gutschrift von 120 Euro. Einzige Bedienung: Neukunden müssen entweder ein „Call & Surf“- oder ein Entertainment-Paket buchen.

Beim Tarif „Call & Surf Comfort“ erhalten Kunden zum Preis von 29,95 Euro pro Monat eine Telefon-Flat für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz und einen DSL-Anschluss mit einer Surf-Geschwindigkeit von bis zu sechs Mbit/s. Das Paket „Call & Surf Comfort Plus“ bietet zusätzlich einige Extras wie eine Hotspot-Flatrate und einen DSL-16.000-Anschluss. Für diese Variante verlangt die Telekom 49,95 Euro im Monat.

Alternativ können sich Neukunden auf für ein Entertainment-Paket entscheiden, mit dem unter anderem zeitversetztes Fernsehen möglich ist. Die günstigste Variante ist hier das Paket „Entertain Comfort“ zu einem monatlichen Basispreis von 44,95 Euro. In dieser Pauschale ist bereits der Preis für eine Surf- und Festnetz-Flat enthalten. Die teuerste Variante ist das Paket „Entertain Premium“, das monatlich mit 64,95 Euro zu Buche schlägt. Hier gibt es zusätzlich unter anderem pro Spieltag zwei Live-Übertragungen aus der deutschen Fussball-Bundesliga gratis dazu.

Bei allen „Call & Surf“-Paketen gibt es bei einer Online-Bestellung eine weitere Gutschrift von 20 Euro. Bei den Entertain-Tarifen liegt dieser Bonus sogar bei 100 Euro. Wer also das Paket „Entertain Comfort“ wählt, spart damit bei einer Online-Bestellung aktuell 220 Euro. Alle Tarife gibt es übrigens ausschließlich als Zweijahresverträge.

Alle Infos zum Tarif:
www.t-home.de

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>